Zweithor-Berlintouren

Eindrücke von diesem Rundgang:

Das Bundeskanzleramt
Das Bundeskanzleramt. Größer als das Weiße Haus in Washington.
Das Paul-Löbe-Haus
In diesem Gebäude findet die eigentliche Arbeit unserer Abgeordneten statt.
Das Reichstagsgebäude
Das Reichstagsgebäude - Sitz des Deutschen Bundestags - Im Innern ist Adolf Hitler verewigt.
Die Bundespressekonferenz
In der Bundespressekonferenz sind die Regierenden nur Gäste.
Der Hauptbahnhof
Der Hauptbahnhof. Wo Passagiere der Ersten Klasse häufig im Regen stehen.

Das Regierungsviertel. Aus Trümmern in die Zukunft.

Auf diesem Stadtrundgang sehen Sie den Sitz des Deutschen Bundestages, das Reichstagsgebäude, Sie sehen das Bundeskanzleramt und die wichtigen Parlamentsbauten der deutschen Hauptstadt.

Sie beginnen die Tour am Brandenburger Tor, dem Symbol der deutschen Teilung und der deutschen Wiedervereinigung. Unweit von hier lag bis zum 2. Weltkrieg das Machtzentrum des Deutschen Reiches. Nach dem Krieg war die ganze Gegend ein Trümmerfeld. Später wurde die Mauer errichtet und ein breiter Todesstreifen angelegt.

Auf Ihrem Rundgang sehen Sie nun, wie dort, wo einst Trümmerfelder und Todesstreifen lagen, die Regierungs- und Parlamentsbauten neu errichtet wurden, und wie es den Architekten gelang, mit Ihren Bauten noch einmal symbolisch die ehemals verfeindeten Lager Ost und West fest miteinander zu verbinden.

Sie sehen die markanten Plätze, von denen aus die Fernsehkommentatoren ihre Berichte aus Berlin senden.

Ganz nebenbei erfahren Sie anschaulich, wie die Arbeit unserer Abgeordneten und unserer Regierenden jenseits der Parlamentssitzungen funktioniert. Sie erfahren, wo sich das hauseigene Fitnesstudio der Abgeordneten befindet. Wo der Kindergarten für die Beschäftigten des Bundestages. Wo das Büro von Frau Merkel. Und wozu das Bundeskanzleramt eigentlich mehrere hundert Büros braucht.

Außerdem erfahren Sie, warum bei der täglichen Versorgung des Regierungsviertels kein Verkehrschaos entsteht und warum sich unsere Abgeordneten die Regale in ihren Büros tatsächlich selbst mitbringen müssen.......

….... und daß ausgerechnet mitten im Deutschen Bundestag ein kleines Denkmal auch an den Abgeordneten Adolf Hitler erinnert.

Einige der Stationen auf diesem Rundgang: Brandenburger Tor und Pariser Platz, Jakob-Kaiser-Haus, ARD-Hauptstadtstudio, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Paul-Löbe-Haus, Bundeskanzleramt, Reichstagsgebäude.

Dauer der Stadtführung: rund 2 Stunden.

Preise (inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer):
Gruppenpreise:

Buchungsanfrage