Zweithor-Berlintouren

Einige Besuchsziele:

Das Reichstagsgebäude
Das Reichstagsgebäude. Wir sagen Ihnen, wie Sie den Besuch der Kuppel planen.
Das KaDeWe
Das KaDeWe. Geöffnet Mo - Do 10 -20 Uhr, Fr 10 - 21 Uhr, Sa 9:30 - 20 Uhr.
Das Knoblauchhaus
Das Knoblauchhaus. Museum des Biedermeier. Hier ist der Eintritt frei.
Rekonstruierte Grenzanlage
Freilichtmuseum in der Gedenkstätte Berliner Mauer. Ein Stück DDR-Grenzanlage.
Der Berliner Fernsehturm
Der Berliner Fernsehturm. Besuchen Sie ihn ohne anzustehen.
Die Alte Bibliothek beim Festival of Lights
Die Alte oder Königliche Bibliothek farbenprächtig angestrahlt beim Festival of Lights
Die Hedwigs-Kathedrale beim Festival of Lights
Ebenfalls beim Festival of Lights: die Hedwigs-Kathedrale
Castellers aus Katalonien
Auf dem Karneval der Kulturen: "Castellers" aus Katalonien bauen eine Menschenpyramide

Ein paar Tipps für die Planung Ihres Hauptstadt-Besuchs

Auf dieser Seite haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, um Ihnen die Planung Ihres Hauptstadtbesuchs zu erleichtern. Einige der Tipps helfen Ihnen, Zeit oder Geld zu sparen, andere sind Hinweise auf regelmäßig in Berlin stattfindende Ereignisse, die Sie vielleicht in Ihre Planungen einbeziehen möchten.

Tipps zum Zeit- oder Geldsparen:


Museen und Gedenkstätten, zu denen Sie freien Eintritt haben:

Freien Eintritt gibt es in Berlin zu einer ganzen Reihe von Museen und Gedenkstätten. Einen Gesamtüberblick finden Sie auf der offiziellen Berlin-Webseite. Die meisten dieser Museen sind bezirkliche Heimatmuseen oder behandeln sehr spezielle Themen.
Für diejenigen unter Ihnen, die eher an umfassenderen Themen interessiert sind, könnten die folgenden Stätten mit kostenlosem Eintritt interessant sein:


Regelmäßige Ereignisse, die Sie vielleicht nicht verpassen möchten: